Die digitale Transformation der Bildungsakteure

Lernen ist der erste Schritt in einem qualitativen und nachhaltigen Forschungsprozess. Analyse und Veröffentlichung sind wichtige Punkte, um die Entdeckungen von morgen zu verstehen und objektiv zu kommunizieren.

Der Bedarf an digitalen Tools und Schulungen betrifft Aspekte wie die Publikation:

  • Die Erstellung von Bibliographien
  • Wissenschaftliches Schreiben und Publizieren von Artikeln 
  • Wissenschaftliche Kommunikation insgesamt
  • Vortrag und Interaktion mit den Medien 

Oder die quantitative Analyse

  • Volkswirtschaftliche Modellierung 
  • Zeitreihenverwendung und Prognose 
  • Ökonometrie 
  • Statistische Methoden insgesamt

Auch die qualitative Analyse :

  • Unstrukturierte und qualitative Datenanalyse. 
  • Automatisierte Interviewtranskription 

Wir schätzen Ritme… sehr als Unterstützung bei der Auswahl von Lösungen und professionellen Antworten auf die von unseren Forschern eingereichten Probleme.
Die Qualität unserer Ritme-Gesprächspartner ist es, uns Antworten zu bringen.

 

Laurent Benvenuti
IT-Manager – Wirtschaftshochschule Toulouse